Jubiläum ohne Jubel?

Wenn ein Verein 100 (hundert!) Jahre alt wird, dann ist das in normalen Zeiten wahrlich ein Grund zum Feiern. Wie wir alle wissen, sind die Zeiten aber alles andere als normal, sondern geprägt von Infektionsangst, social distancing und AHA-Regeln! 

Der Sportverein Münsing-Ammerland, mitgliederstärkster Ortsverein mit - Stand März 2020 - mehr als 1.000 Mitgliedern, wurde 1921 gegründet, sodass 2021 dieses besondere Jubiläum zu feiern wäre. Es wurden mehrere Arbeitskreise gegründet, die das Ereignis planen und vorbereiten sollten. Im Zentrum der Feierlichkeiten sollte eine Festwoche im Juli stehen mit Bierzelt, Festzug, Feldgottesdienst, Spiel gegen eine Profimannschaft, Galaabend und allem, was sonst noch dazu gehört. 

Dann kam das Virus… 

Lange wurde in der Vorstandschaft diskutiert, was zu tun wäre. Verträge sollten unterschrieben werden, aber niemand wusste, ob im Sommer 2021 Großveranstaltungen möglich sind. Im September entschloss sich daher der Vorstand schweren Herzens, das Jubiläum in der geplanten Form abzusagen und auf das Jahr 2022 zu verschieben. Wenn die Coronasituation es noch 2021 erlauben sollte („auf Sicht fahren“, nennt man das heute), können vielleicht kleinere Jubiläumsveranstaltungen wie der offizielle Festabend oder Freiluftveranstaltungen (Sommerfest, sportliche und kulturelle Events) stattfinden. Wie auch immer, wir werden Sie auf dem Laufenden halten. 

Update: Dieser Text wurde im letzten Oktober verfasst. Kurz danach gingen die Infektionszahlen stark nach oben, ein zweiter, härterer Lockdown wurde verhängt und dauert immer noch an. In der Folge gehen die Infektionen jetzt erfreulicherweise wieder zurück, aber neue, noch ansteckendere Mutanten des Virus breiten sich aus. Und auch die mittlerweile begonnenen Impfungen kommen nur sehr langsam voran. Kurzum, die Lage ist im Vergleich zum Oktober noch unübersichtlicher geworden und spricht derzeit eher gegen Feierlichkeiten! Schade! 

Ein großes DANKESCHÖN gilt aber unseren Sponsoren und Mitgliedern, die uns im schwierigen Coronajahr 2020 (und hoffentlich auch 2021) trotz häufig eigener wirtschaftlicher Probleme die Treue gehalten haben! Wir versprechen durchzustarten, wenn wir wieder dürfen!